Terms and Conditions of Use for the OneTwoChem Platform

Status: September 04, 2018

(Deutsche Version, siehe unten.)

The terms and conditions of our company (see company information, hereinafter “Provider“) for the use of the platform www.OneTwoChem.com (our facilities up to the point of data transmission to and from the internet are hereinafter known as “OneTwoChem Platform” and these terms and conditions of use of the OneTwoChem Platform are hereinafter known as “Terms of Use“) are set out below. The OneTwoChem Platform is dedicated exclusively to business buyers and business sellers(hereinafter individually “Buyer(s)” and “Seller(s)” or collectively “User(s)“) and gives the Users the opportunity to make non-binding offers, check and compare prices and secure options on offers, all via the OneTwoChem Platform.

In order to use the OneTwoChem Platform, each User must accept the Terms of Use by ticking the box. The User is represented by its representative. Such representative must be a natural person who has registered with accurate contact information and is authorized to bind the User in terms of these Terms of Use (hereinafter “Operator“). By ticking the box, the User accepts the Terms of Use. The User may download or print the Terms of Use. The User shall procure its Operators to comply with the Terms of Use applicable to the Operators and to implement the Terms of Use on behalf of the User as well as monitor the Operators’ compliance with the Terms of Use.

These Terms of Use are available in German and English. In the event of any difference between the two versions, the English version shall prevail.

1. Registration

1.1 The use of the OneTwoChem Platform is exclusively for registered Users. The Provider decides in its sole discretion on who may become a registered User. The Provider reserves the right to deny a registration in its sole discretion without giving any reasons. In cases of a denial of registration or of an incomplete registration, all User data relating to the registration collected by the Provider up to that point will be irrevocably deleted within five business days, unless preservation of data is otherwise required by statutory law (e.g. legal retention periods, cases of improper use etc.).

1.2 The User undertakes to provide only true, accurate, up-to-date and complete registration data. The User shall procure its Operators to do so. The User shall without delay inform the Provider of any change in the registration data using the form on the OneTwoChem Platform.

1.3 As part of the registration, the Operator must provide a unique password. The password must comply with the requirements of the system.

1.4 The Operator undertakes to treat the user name and password of its OneTwoChem account as confidential and to protect them from improper use. If an Operator suspects or ascertains that unauthorized persons have obtained knowledge of its user name or password, the Operator must inform the Provider immediately and, if possible, change his log-in details.

2. Services of the Provider/ Using the OneTwoChem Platform

2.1 After successful registration, each Operator can log in on behalf of the User using its user name and password.

2.2 The Provider will endeavor to provide the services of the OneTwoChem Platform without interruptions and without errors of transmissions. However, the User has no claim to permanent use of the OneTwoChem Platform. In particular, the Provider is not obligated to ensure availability and accessibility of the OneTwoChem Platform at any point in time. Access to the OneTwoChem Platform may be periodically interrupted or limited in order to allow for repairs, maintenance or the introduction of new functions or services. The Provider will endeavor to minimize the frequency and duration of such temporary interruptions.

2.3 The OneTwoChem Platform allows the User as Seller to place non-binding offers for chemical products together with the specific product information, quantities as well as delivery date and set daily updated prices. Additional information, e.g. payment conditions, potential freight rates and shipping periods (lead times), can be added as well. The OneTwoChem Platform allows the User as Buyer to view such offers, compare them and secure non-binding options on them.

All offers and options on the OneTwoChem Platform are non-binding and do not constitute legally binding declarations of intent. Sale and purchase agreements are not concluded on the OneTwoChem Platform. Buyer and Seller receive an individual option code which each of them can use at its sole discretion. Buyer and Seller may enter into sale and purchase agreements separate from and outside of the OneTwoChem Platform, such agreements to be subject to mutual consent between Buyer and Seller on the conditions set out on the OneTwoChem Platform as well as any other terms and conditions of such agreements.

2.4 Notwithstanding the fact that the offers are non-binding, the Seller is solely responsible for ensuring that the products are offered and priced correctly and accurately. The Seller undertakes to ensure that the information is accurate and up-to-date, i.e. in the event of a change in product, price or other conditions, the information shall be amended without any delay. The Seller is explicitly prohibited from placing offers on the OneTwoChem Platform which at the time of placement he does not intend to fulfill.

2.5 For a Buyer to be able to view offers of a particular Seller on the OneTwoChem Platform, the Buyer and the Seller must first grant access to each other.

2.6 All offers shall be personalized for each Buyer with regard to prices (including freight rate) and date of delivery.

2.7 A secured option expires after the period of time stipulated in the offer (e.g. 24 hours after Buyer has secured the option). Buyer shall not secure more than two available options at the same time for the same product of a Seller.

2.8 The Provider is not responsible for saving or archiving documents or data of the Users. Insofar as a User requires data, whether provided by the Provider or available online, for its own purposes, the User is responsible for saving such data on its system and/or printing it in order to retain it.

2.9 The Provider is not responsible for any Content (as defined below) placed on the OneTwoChem Platform (in particular with regard to its timeliness, accuracy and correctness). The Content is placed by Users and its quality is not controlled in any way by the Provider. In particular, the Provider is not responsible for verifying the Users’ true identities.

3. Contracting and Delivery outside of the OneTwoChem Platform

3.1 The conclusion of a contract as well as the corresponding delivery, billing and payment take place outside of the OneTwoChem Platform and outside of the responsibility of the Provider and are the sole responsibility of the Users. The Provider does not provide support with respect to the conclusion of a contract or with its performance in any way.

3.2 The User is responsible for the verification of information, in particular, the identity and the integrity of the relevant contractual party as well as the conformity of the product offered with the applicable legal provisions (e.g. the REACH Regulation) and its suitability for the intended use. The Provider is not responsible for the accuracy of the contact information of the Users, the quality and suitability of the products offered or the solvency of the Users.

4. Consideration/Fees

4.1 At present, the OneTwoChem Platform is available in “Beta-Version” in order to test its commercial suitability and accuracy in the operative mode as well as its usability. The use of the OneTwoChem Platform in the Beta Version is free of charge for the Users. The Provider shall inform the Users in due course of the termination of the beta phase as well as the fee structure thereafter.

4.2 The User undertakes to inform the Provider without any delay of any errors during the use as well as opportunities to improve the OneTwoChem Platform and the other objectives described above.

4.3 The User undertakes to implement measures to protect against the loss of data and sudden unavailability of the OneTwoChem Platform. The OneTwoChem Platform is explicitly not designed, agreed between the parties and charged as a highly available system. Therefore, the User shall at all times ensure that its business processes are not materially affected by a malfunction of the OneTwoChem Platform, e.g. by way of preparing emergency plans.

4.4 The User shall comply with the applicable laws, in particular, criminal law, competition law and intellectual property law and shall not infringe third party’s rights or the rules of good conduct and morality when using the OneTwoChem Platform. Furthermore, the User shall ensure that its use of the OneTwoChem Platform is not in breach of any contractual obligations.

4.5 The User shall not take any action which may manipulate, harm or overload the operations of the OneTwoChem Platform or the infrastructure underlying it. The User shall not block, overwrite, modify or infringe Content generated by the OneTwoChem Platform or intervene in any other way in the operation of the OneTwoChem Platform. The Provider is entitled to take all measures necessary to secure the integrity of the OneTwoChem Platform.

4.6 The Users are prohibited to automate the read out of Content from the OneTwoChem Platform.

4.7 If a User becomes aware of any infringement of or non-compliance with these Terms of Use or other applicable provisions, the User shall inform the Provider thereof without undue delay per email to support_OneTwoChem@big-picture.de. This applies also where a User receives any information on prices or product information which it is not entitled to receive. The Provider shall delete from the OneTwoChem Platform any improper Content after having been notified thereof.

5.1 The information published on the OneTwoChem Platform, in particular, all data, texts, images, graphics, logos, as well as their presentation (herein “Content“), shall only be used in accordance with the applicable statutory provisions, in particular, those relating to copyright, other intellectual property rights and know-how.

5.2 The Content shall not be reproduced, disseminated, modified and/or made available to the public. In particular, using the Content on other websites and/or platforms is prohibited.

5.3 Hyperlinks may only be provided on the OneTwoChem Platform with the Provider’s prior written consent.

5.4 No rights of use of intellectual property including trademarks and patents are granted via the OneTwoChem Platform. Without explicit written permission, such use, in particular commercial use, is prohibited and constitutes a breach of applicable law.

5.5 Unless otherwise specified, all brands and logos mentioned or used on the OneTwoChem Platform are legally protected trademarks of the Evonik group, whether or not they are marked with the symbol ®. This also applies to the trade name EVONIK.

6. Granting of Rights and Indemnification

6.1 The User retains ownership of Content it uploads. However, the User grants the Provider and the other Users a perpetual, world-wide, non-exclusive right to use the Content in connection with the OneTwoChem Platform and the separate transactions relating thereto. The User may not use the Content which it has received by using the OneTwoChem Platform for purposes other than communication with regard to a specific offer placed on the OneTwoChem Platform. In particular, it is prohibited to automate the read out of Content from the OneTwoChem Platform, pass it on to another company or use it for advertising and marketing purposes, unless the affected User and its Operator have given their prior written consent.

6.2 The Provider’s right of use also includes the partial or complete removal of Content from the OneTwoChem Platform without prior notice.

6.3 The User shall indemnify the Provider against all claims, including claims for damages, which other Users or other third parties assert against the Provider arising out of an infringement of their rights based on the Content which a User has uploaded to the OneTwoChem Platform or the use of the OneTwoChem Platform by the User. The User shall pay all reasonable expenses which the Provider incurs as a result of such an infringement, including the costs of legal defense. The User may, however, provide evidence that the Provider has incurred lower costs than claimed. The abovementioned obligations of the User shall not apply if the User is not responsible for the infringement.

6.4 The User shall report to the Provider per email at support_OneTwoChem@big-picture.de on any asserted claims by other Users or third parties, without undue delay, after having been notified thereof.

6.5 The Provider retains ownership of all intellectual property rights in the OneTwoChem Platform. A User shall take this into account and not use any services or Content from the OneTwoChem Platform of any kind beyond the capabilities granted by the OneTwoChem Platform in connection with its use. This, in particular, means that the User may not use the Content received via the OneTwoChem Platform for any purpose other than communication relating to an offer or the relevant transaction.

7. Liability

7.1 The Provider shall not be liable for any Content provided by Users on the OneTwoChem Platform. In particular, the Provider shall not be liable for the timeliness, completeness and accuracy of the Content or for infringements of third-party rights. Therefore, the Provider recommends that the Content on the OneTwoChem Platform be verified for its accuracy and completeness prior to use. Subject to the limitation of liability set forth herein, the Provider accepts responsibility only for taking countermeasures without undue delay after discovery of facts or circumstances which disclose illegal actions or information or after the Provider obtains knowledge thereof in any other way.

7.2 The Provider has limited ability to verify the true identity of Users. Accordingly, the Provider excludes any liability whatsoever in this regard.

7.3 The Provider does not guarantee any turnover or success of the User as a result of using the OneTwoChem Platform.

7.4 The relevant Users are solely responsible for the execution and fulfillment of any transactions (contracts) or individual obligations entered into between them via the OneTwoChem Platform. The Provider shall not be liable for non-fulfillment, defective performance, delays or other breaches of the obligations.

7.5 Furthermore, regardless of the legal basis, claims for damages may be made against the Provider only if the Provider breaches an obligation that is essential for the fulfillment of the purpose of a contract (cardinal duty). In such cases, damage claims shall be limited to the amount of typically foreseeable damage.

7.6 The above limitation of liability shall not apply insofar as the Provider causes damage through gross negligence or intent, in cases of injury to life or body or in cases of mandatory liability.

8. Antitrust Compliance Obligations of Provider and User

8.1 As part of the operation of the OneTwoChem Platform, all parties (Provider and Users) will undertake all reasonable efforts to ensure compliance with applicable antitrust laws (antitrust compliance).

8.2 The OneTwoChem Platform includes technical and behavioral compliance measures which aim to ensure that the Provider and any company affiliated with the Provider as defined in section 15 of the German Stock Corporation Act (Aktiengesetz) (hereinafter jointly referred to as “Evonik Group”) do not have access to individualized information (i) provided by Users to the OneTwoChem Platform or (ii) that is generated by the OneTwoChem Platform itself via the options referred to in section 2.3 above. All data provided to or generated on the OneTwoChem Platform is stored by a third party which is not part of the Evonik Group (“Data Host”). The technical operation of the OneTwoChem Platform is also carried out by a third party which is not part of the Evonik Group (“Technical Operator”), but who may also be the Data Host. In order to prevent a prohibited information flow from the OneTwoChem Platform to the Provider, the Provider, the Technical Operator and the Data Host (if not the same party) have agreed on a “Chinese Walls” policy pursuant to which the Technical Operator and the Data Host may not disclose or make available any individualized information from the OneTwoChem Platform to the Provider. Information may only be disclosed to the Provider in aggregated form, on a need to know basis and to the extent required for the commercial operation and development of the OneTwoChem Platform by the Provider.

8.3 In addition, the OneTwoChem Platform includes technical and behavioral compliance measures which aim to ensure that no User can access information on the activities and options of other Users. In particular, data access is ring-fenced to prevent Sellers registered on the OneTwoChem Platform to access details of other Sellers’ offers. Any information relating to options on the OneTwoChem Platform will only be available to the affected Users.

8.4 The User shall comply with all applicable antitrust laws. As a general rule, the User as Seller will disclose its offers to potential Buyers only and not to suppliers of competing products. Similarly, the User as Buyer will solicit such offers only for products that do not compete with its own sales activities. For the exceptional case of transactions between competitors in the relevant product market (in particular trade supply), the affected Users (Buyer and Seller) shall comply with all antitrust regulations for such business relationships and not use the OneTwoChem Platform as platform for a prohibited exchange of information. Further, the Buyer may disclose offers from the OneTwoChem Platform only to authorized persons within the Buyer’s group. Offers, information on prices and/or other conditions shall in no case be forwarded to persons outside the Buyer’s group. Section 4.7 applies accordingly.

9. Confidentiality

9.1 The User shall keep confidential all trade secrets and other confidential information of the Provider and/or other Users and only use them for the purposes of using the OneTwoChem Platform and/or the execution of separate transactions arising out of the options. This obligation of confidentially shall not apply to information for which the User can prove by documentary evidence that it: (i) was already in the User’s possession at the time of disclosure hereunder; or (ii) at the time of disclosure hereunder was, or thereafter becomes, part of the public domain through no act or omission of the User; or (iii) was lawfully received by the User from a third party who, to the best of the User’s knowledge, was authorized to disclose it.

9.2 The User is, however, entitled to disclose confidential information to its affiliates as defined in section 15 of the German Stock Corporation Act (Aktiengesetz) insofar as this is necessary for using the OneTwoChem Platform and/or the execution of separate transactions in order to implement the options from the OneTwoChem Platform. Furthermore, the User is entitled to make confidential information available to public authorities and courts if and to the extent the User is compelled to do so, either legally or by regulatory or administrative order.

9.3 The aforementioned obligations apply for a period of three years as of the date of obtaining knowledge of the information.

10. Data Protection

The Provider complies with the current version of regulations relating to data protection. In particular, the Provider will not pass on or otherwise disclose personal data to third parties without authorization. For details on compliance with data protection guidelines, please refer to our Data Protection Policy.

11. Changes to these Terms of Use

The Provider reserves the right to amend these Terms of Use from time to time. The User will be informed thereof before logging on to the OneTwoChem Platform and will be given an opportunity to accept such new Terms of Use. If the User does not accept the new Terms of Use, this shall constitute a termination of the applicable Terms of Use. The general principles on termination rights and termination of contracts shall apply.

12. Termination rights/Contract termination

12.1 The User may request the deletion of its registration at any time by way of an email to support_OneTwoChem@big-picture.de.

12.2 The Provider has the right to delete an existing registration without giving any reason and may do so in particular in the case of false particulars being given at registration or a breach of these Terms of Use. The User shall be informed about the deletion by way of an email to its registered email address.

12.3 The deletion of a registration shall constitute a termination without cause of these Terms of Use. Upon the deletion of the registration, the authorization to use the OneTwoChem Platform expires. If the registration is deleted, the Provider will irrevocably delete the registration data of the User within five business days. This does not apply to data which has to be stored due to a legal retention period or for legitimate use as required by law (e.g. investigations in case of improper use).

13. Final Provisions

13.1 Severability If any provision of the Terms of Use is or becomes, in whole or in part, invalid or unenforceable, the other provisions of the Terms of Use shall remain in full force and effect.

13.2 Governing Law; Place of Jurisdiction The Terms of Use are subject to the laws of the Federal Republic of Germany without regard to its conflict of laws principles. The United Nations Convention on Contracts and the International Sale of Goods (CISG) of April 11, 1980 shall not apply. The courts of Essen (North Rhine-Westphalia), Germany, shall be the exclusive place of jurisdiction, save that the Provider is entitled to bring any claim in any competent court at User’s place of business.


Bedingungen für die Nutzung der OneTwoChem-Plattform

Stand: 04. September 2018

Nachfolgend finden Sie die Nutzungsbedingungen unseres Unternehmens (siehe Impressum, nachstehend „Anbieter“) für die Nutzung der Plattform www.OneTwoChem.com (für unsere Einrichtungen bis zum Datenübertragungspunkt vom und zum Internet nachstehend „OneTwoChem-Plattform“; diese Vereinbarungen über die Nutzung der OneTwoChem-Plattform nachstehend „Bedingungen“). Die OneTwoChem-Plattform richtet sich ausschließlich an gewerbliche Käufer und gewerbliche Verkäufer („Käufer“ und „Verkäufer“ einzeln oder zusammen nachstehend „Nutzer“) und bietet diesen die Möglichkeit auf der OneTwoChem-Plattform unverbindliche Angebote für chemische Produkte einzustellen, diese anzusehen, zu vergleichen und sich sog. Optionen auf Angebote zu sichern.

Jeder Nutzer muss diese Bedingungen mit dem Setzen eines Hakens akzeptieren. Der Nutzer wird jeweils durch den handelnden Anwender vertreten. Der handelnde Anwender muss jeweils eine mit zutreffenden Kontaktdaten registrierte natürliche Person sein, die die nötige Vertretungsmacht besitzt, um den Nutzer im Sinne dieser Bedingungen zu verpflichten (nachstehend „Anwender“). Durch das Setzen des Hakens erklärt der Nutzer, dass er mit diesen Bedingungen einverstanden ist. Der Nutzer kann diese Bedingungen auch ausdrucken oder herunterladen. Der Nutzer ist verpflichtet, die Anwender jeweils zur Einhaltung sie betreffender Regeln dieser Bedingungen und zur Umsetzung dieser Bedingungen für den Nutzer zu verpflichten und die Erfüllung dieser Pflichten zu kontrollieren.

Diese Bedingungen stehen in deutscher und englischer Sprache zur Verfügung. Bei Unterschieden zwischen den verschiedenen Sprachfassungen gilt für den Nutzer die englischsprachige Fassung.

1. Registrierung

1.1 Die Nutzung der OneTwoChem-Plattform ist ausschließlich für registrierte Nutzer möglich. Den Kreis der registrierten Nutzer legt der Anbieter nach eigenem Ermessen fest. Der Anbieter behält sich vor, die Registrierung ohne Angabe von Gründen zu verweigern. Wenn der Anbieter die Registrierung verweigert oder bei unvollständiger Registrierung, werden alle bis dahin vom Anbieter im Zusammenhang mit der Registrierung gespeicherten Daten des Nutzers binnen fünf Werktagen unwiderruflich gelöscht. Ausnahmen gelten nur, soweit nach gesetzlichen Vorschriften ein Recht zur Aufbewahrung besteht (z. B. bei gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, Fällen missbräuchlicher Nutzung etc.).

1.2 Der Nutzer ist verpflichtet, im Rahmen der Registrierung ausschließlich wahre, richtige, aktuelle und vollständige Angaben zu machen. Der Nutzer muss seine Anwender entsprechend verpflichten. Der Nutzer wird Änderungen seiner Registrierungsdaten unverzüglich dem Anbieter anzeigen, wenn vorhanden durch entsprechende Aktualisierung in den dafür vorgesehenen Eingabemasken der OneTwoChem-Plattform.

1.3 Im Rahmen der Registrierung muss jeder Anwender ein individuelles Passwort vergeben. Das Passwort muss den Vorgaben des Systems entsprechen.

1.4 Jeder Anwender ist verpflichtet, Benutzername und Passwort vertraulich zu behandeln und gegen missbräuchliche Verwendung zu schützen. Stellt ein Anwender fest, dass unbefugte Personen vom Benutzernamen und/oder Passwort Kenntnis erlangt haben, oder besteht eine entsprechende Vermutung, so hat der Nutzer den Anbieter unverzüglich zu informieren und seine Zugangsdaten, soweit möglich, zu ändern.

2. Leistungen des Anbieters/Nutzung der OneTwoChem-Plattform

2.1 Nach erfolgreicher Registrierung kann sich der jeweilige Anwender für den Nutzer mit seinem Benutzernamen und Passwort anmelden.

2.2 Der Anbieter bemüht sich zu gewährleisten, dass die auf der OneTwoChem-Plattform angebotenen Leistungen ohne Unterbrechungen verfügbar sind und die Übermittlungen von Informationen fehlerfrei sind. Der Nutzer hat keinen Rechtsanspruch auf eine dauerhafte Nutzung der OneTwoChem-Plattform. Insbesondere ist der Anbieter nicht verpflichtet, eine jederzeitige Verfügbarkeit oder Erreichbarkeit der OneTwoChem-Plattform herzustellen. So kann der Zugriff auf die OneTwoChem-Plattform gelegentlich unterbrochen oder beschränkt sein, um Instandsetzungen, Wartungen oder die Einführung von neuen Funktionalitäten oder Diensten zu ermöglichen. Der Anbieter versucht die Häufigkeit und Dauer jeder dieser vorübergehenden Unterbrechungen oder Beschränkungen zu begrenzen.]

2.3 Die OneTwoChem-Plattform ermöglicht es dem Nutzer als Verkäufer auf der OneTwoChem-Plattform unverbindliche Angebote für chemische Produkte mit konkreten Angaben zu Produkt, Menge und Lieferdatum einzustellen und diese tagesaktuell zu bepreisen. Zudem besteht die Möglichkeit weitere Angaben wie Zahlungsbedingungen, potentielle Frachtraten und Transportzeiten (Lead Times) zu hinterlegen. Die OneTwoChem-Plattform ermöglicht es dem Nutzer als Käufer solche Angebote anzusehen, zu vergleichen und sich unverbindliche Optionen auf diese Angebote zu sichern.

Alle Angebote und Optionen auf der OneTwoChem-Plattform sind unverbindlich und stellen keine Willenserklärungen im Rechtssinne dar. Auf der OneTwoChem-Plattform werden keine Kaufverträge geschlossen. Zu hier gesicherten Optionen erhalten der Käufer und der Verkäufer einen individuellen Optionscode, den sie nach freiem Ermessen nutzen können. Der Abschluss etwaiger Kaufverträge zwischen Verkäufer und Käufer erfolgt separat und außerhalb der OneTwoChem-Plattform und bedarf einer entsprechenden Einigung zwischen Verkäufer und Käufer, sowohl über die auf der OneTwoChem-Plattform dargestellten Konditionen als auch über die sonstigen Vertragsbedingungen.

2.4 Unbeschadet dessen, dass es sich um unverbindliche Angebote handelt, ist allein der Verkäufer dafür verantwortlich, dass die von ihm angebotenen Produkte richtig und vollständig beschrieben und bepreist werden. Der Verkäufer ist verpflichtet, die Angaben stets aktuell und wahrheitsgemäß zu halten, d.h. im Falle einer Änderung von Produkt, Preis und/oder sonstigen Konditionen, diese unverzüglich zu ändern. Es ist dem Verkäufer ausdrücklich untersagt, Angebote einzustellen, deren Erfüllung von vornherein nicht beabsichtigt ist.

2.5 Damit ein Käufer ein Angebot eines Verkäufers auf der OneTwoChem-Plattform einsehen kann, müssen sich die jeweiligen Parteien zuvor gegenseitig freischalten.

2.6 Alle Angebote werden für den jeweiligen Käufer mit Blick auf Preise (einschließlich Frachtrate) und Lieferdatum personalisiert.

2.7 Eine gesicherte Option erlischt nach der in dem jeweiligen Angebot angegebenen Zeitspanne (z.B. 24 Stunden nachdem der Käufer sich die Option gesichert hat). Der Käufer darf sich maximal zwei offene Optionen gleichzeitig für dasselbe Produkt eines Verkäufers sichern.

2.8 Den Anbieter trifft keine Pflicht zur Speicherung oder Aufbewahrung von Dokumenten oder Daten für die Nutzer. Soweit die Nutzer vom Anbieter übermittelte oder online bereitgestellte Daten für ihre Zwecke benötigen, müssen die Nutzer diese daher selbst in ihren eigenen Systemen speichern und/oder ausdrucken und aufbewahren.

2.9 Den Anbieter trifft keine Pflicht bezogen auf Inhalte, die über die OneTwoChem-Plattform dargestellt werden (insbesondere mit Blick auf Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit). Es handelt sich um von Nutzern eingestellte Inhalte, deren Qualität vom Anbieter in keiner Weise überwacht wird. Der Anbieter ist insbesondere nicht verpflichtet, eine Überprüfung der tatsächlichen Identität eines Nutzers vorzunehmen.

3. Beauftragung und Lieferung außerhalb der OneTwoChem-Plattform

3.1 Der Vertragsschluss, die gesamte Abwicklung der Lieferung sowie die Rechnungsstellung und Zahlung finden außerhalb der OneTwoChem-Plattform und außerhalb des Verantwortungsbereichs des Anbieters in alleiniger Verantwortung der Nutzer statt. Der Anbieter unterstützt den Vertragsschluss sowie dessen Abwicklung in keiner Weise.

3.2 Jeder Nutzer ist selbst dafür verantwortlich, insbesondere die Identität und die Integrität seines jeweiligen Vertragspartners sowie die Konformität des angebotenen Produkts mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen (z.B. REACH-Verordnung) und dessen Eignung für den vorgesehen Zweck zu überprüfen. Der Anbieter übernimmt insbesondere keine Gewähr für die Richtigkeit der Kontaktinformationen der Nutzer, die Qualität und Eignung der angebotenen Produkte und die Bonität der Nutzer.

4. Gegenleistungen des Nutzers/Gebühren

4.1 Die OneTwoChem-Plattform wird zunächst als sogenannte „Beta-Version“ zur Verfügung gestellt, um insbesondere die kommerzielle Eignung, Fehlerfreiheit im Produktivbetrieb und die Benutzerfreundlichkeit (Usability) zu testen. Die Nutzung der OneTwoChem-Plattform ist in der Beta-Version für die Nutzer kostenfrei. Der Anbieter wird die Nutzer rechtzeitig über die Beendigung der Beta-Phase und über die Kostenstruktur nach deren Beendigung informieren.

4.2 Der Nutzer verpflichtet sich, dem Anbieter unverzüglich Rückmeldung zur Nutzung auftretender Fehler, zu Verbesserungsmöglichkeiten und zu den sonstigen zuvor beschriebenen Zielen zu geben.

4.3 Der Nutzer verpflichtet sich, Sicherungen gegen Datenverluste und plötzliche Nichtverfügbarkeit der OneTwoChem-Plattform zu treffen. Die OneTwoChem-Plattform ist ausdrücklich nicht als hochverfügbares System ausgelegt, vereinbart und vergütet. Deshalb bleibt der Nutzer stets verpflichtet, beispielsweise durch sonstige Notfallpläne abzusichern, dass seine Geschäftsprozesse bei Fehlfunktionen der OneTwoChem-Plattform nicht erheblich beeinträchtigt werden.

4.4 Jeder Nutzer verpflichtet sich, bei der Nutzung der OneTwoChem-Plattform geltendes Recht, insbesondere Straf-, Wettbewerbs-, Marken-, und Urheberrecht zu beachten und keine Rechte Dritter oder die guten Sitten zu verletzen. Ferner ist jeder Nutzer verpflichtet, bei der Nutzung der OneTwoChem-Plattform nicht gegen vertragliche Bestimmungen zu verstoßen.

4.5 Die Nutzer haben jegliche Handlungen zu unterlassen, die geeignet sind, den Betrieb der OneTwoChem-Plattform oder der dahinterstehenden technischen Infrastruktur zu manipulieren, zu beeinträchtigen oder übermäßig zu belasten. Die Nutzer dürfen keine von der OneTwoChem-Plattform generierten Inhalte blockieren, überschreiben, modifizieren oder in sonstiger Weise in den Betrieb der OneTwoChem-Plattform eingreifen. Der Anbieter ist berechtigt, alle Maßnahmen zu ergreifen, die erforderlich sind, um die Systemintegrität der OneTwoChem-Plattform zu sichern.

4.6 Den Nutzern ist es insbesondere verboten, Inhalte aus der OneTwoChem-Plattform automatisiert auszulesen.

4.7 Werden einem Nutzer Verstöße gegen diese Bestimmungen oder sonst anwendbare Vorschriften bekannt, so hat der Nutzer diese unverzüglich dem Anbieter über support_OneTwoChem@big-picture.de zu melden. Das gilt auch für den Fall, dass der Nutzer Zugang zu Preis- und/oder Produktinformationen bekommen hat, die er nicht hätte erhalten dürfen. Der Anbieter wird vorschriftswidrige Inhalte nach entsprechend konkreten Hinweisen unverzüglich von der OneTwoChem-Plattform löschen.

5. Urheber- und Gewerbliche Schutzrechte

5.1 Sämtliche auf der OneTwoChem-Plattform veröffentlichten Informationen, insbesondere Daten, Texte, Bilder, Graphiken, Logos sowie deren Darstellung (in diesem Vertrag „Inhalte“ genannt) dürfen nur im Einklang mit jeweils anwendbaren gesetzlichen Regelungen verwendet werden, insbesondere denjenigen zum Schutz von Urheberrechten, gewerblichen Schutzrechten und Know-how.

5.2 Die Inhalte dürfen außerhalb der gesetzlichen Grenzen nicht vervielfältigt, verbreitet, verändert und/oder öffentlich wiedergegeben werden. Insbesondere ist die Verwendung der Inhalte auf fremden Webseiten und/oder Plattformen nicht gestattet.

5.3 Das Setzen eines Hyperlinks auf die OneTwoChem-Plattform ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung des Anbieters gestattet.

5.4 Über die OneTwoChem-Plattform werden den Nutzern keine Nutzungsrechte an gewerblichen Schutzrechten wie Marken oder Patenten gewährt. Eine entsprechende Nutzung, insbesondere eine kommerzielle Nutzung, ist mangels ausdrücklicher schriftlicher Erlaubnis verboten und stellt eine Verletzung der jeweils geltenden Schutzgesetze dar.

5.5 Sofern nicht ausdrücklich kenntlich gemacht oder anderweitig erkennbar sind alle auf der OneTwoChem-Plattform erwähnten Marken, Logos und sonstigen Kennzeichen gesetzlich geschützte Marken des Evonik-Konzerns, unabhängig davon, ob diese mit einem Markensymbol gekennzeichnet sind. Dies gilt insbesondere für den Namen EVONIK.

6. Rechteeinräumung und Freistellung von Ansprüchen

6.1 Der Nutzer bleibt Inhaber der von ihm eingestellten Inhalte. Er räumt jedoch dem Anbieter und den anderen Nutzern hiermit ein zeitlich und örtlich unbeschränktes, einfaches Nutzungsrecht an den Inhalten für die Zwecke der OneTwoChem-Plattform und damit im Zusammenhang stehender separater Transaktionen ein. Jeder Nutzer darf Inhalte, die er durch die Nutzung der OneTwoChem-Plattform erhalten hat, für keine anderen Zwecke nutzen, als für die Kommunikation anlässlich eines konkreten auf der OneTwoChem-Plattform eingestellten Angebots. Es ist insbesondere verboten, diese Inhalte automatisiert aus der OneTwoChem-Plattform auszulesen, an andere Unternehmen weiterzugeben oder sie für die Zusendung von Werbung zu nutzen, es sei denn, der betroffene Nutzer und Anwender haben dem vorher ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

6.2 Das Nutzungsrecht des Anbieters umfasst auch die teilweise oder vollständige Entfernung der Inhalte aus der OneTwoChem-Plattform ohne Vorankündigung.

6.3 Der Nutzer stellt den Anbieter von sämtlichen Ansprüchen einschließlich Schadensersatzansprüchen frei, die andere Nutzer oder sonstige Dritte gegen den Anbieter wegen einer Verletzung ihrer Rechte auf Grund der vom Nutzer in der OneTwoChem-Plattform eingestellten Inhalte oder wegen der Nutzung der OneTwoChem-Plattform durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer übernimmt im Rahmen der Angemessenheit alle Kosten, welche dem Anbieter wegen einer solchen Rechtsverletzung entstehen, einschließlich der Kosten für die Rechtsverteidigung. Dem Nutzer steht der Nachweis frei, dass dem Anbieter geringere Kosten entstanden sind. Die vorstehenden Pflichten des Nutzers gelten nicht, soweit der Nutzer die betreffende Pflichtverletzung nicht zu vertreten hat.

6.4 Der Nutzer hat jede ihm bekannte oder bekannt werdende Geltendmachung von Ansprüchen durch andere Nutzer oder sonstige Dritte, die im Zusammenhang mit der Nutzung der OneTwoChem-Plattform stehen, dem Anbieter unverzüglich über support_OneTwoChem@big-picture.de mitzuteilen.

6.5 Sämtliche Rechte an der OneTwoChem-Plattform liegen beim Anbieter. Der Nutzer ist verpflichtet, dies zu berücksichtigen und keine Leistungen oder Inhalte der OneTwoChem-Plattform gleich welcher Art über die ihm im Rahmen der Nutzung der OneTwoChem-Plattform eingeräumten Möglichkeiten hinaus selbst zu nutzen. Dies bedeutet insbesondere, dass der Nutzer Inhalte, die ihm über die OneTwoChem-Plattform bekannt geworden sind, nicht außerhalb der Kommunikation im Rahmen eines Angebots oder einer hierauf bezogenen Transaktion verwendet werden.

7. Haftung

7.1 Der Anbieter übernimmt für die von den Nutzern in der OneTwoChem-Plattform zur Verfügung gestellten Inhalte keinerlei Haftung. Ausgeschlossen ist insbesondere (aber nicht beschränkt darauf) jede Haftung für Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte oder für den Verstoß gegen Rechte Dritter. Der Anbieter empfiehlt deshalb, Inhalte, welche die OneTwoChem-Plattform enthält, vor Gebrauch insbesondere auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen. Im Rahmen der hier beschriebenen Haftungsbeschränkung übernimmt der Anbieter nur die Verantwortung dafür, dass unverzügliche Gegenmaßnahmen ergriffen werden, sobald Tatsachen oder Umstände bekannt werden, aus denen die rechtswidrige Handlung oder die Information offensichtlich wird oder der Anbieter die Kenntnis durch entsprechende Hinweise erlangt hat.

7.2 Für den Anbieter gibt es nur eingeschränkte Möglichkeiten der Überprüfung der tatsächlichen Identität eines Nutzers. Entsprechend schließt der Anbieter jegliche Haftung diesbezüglich aus.

7.3 Der Anbieter übernimmt keine Gewähr für einen bestimmten Umsatz oder Erfolg des Nutzers durch die Nutzung der OneTwoChem-Plattform.

7.4 Für die Abwicklung und die Erfüllung etwaiger Transaktionen (Verträge) oder einzelner Verpflichtungen, welche die Nutzer untereinander unter Zuhilfenahme der OneTwoChem-Plattform abschließen, sind ausschließlich die jeweiligen Nutzer verantwortlich. Der Anbieter haftet weder für Nicht- noch für mangelhafte Erfüllung solcher Verpflichtungen, ebenso wenig wie für Verzug oder sonstige Pflichtverletzungen.

7.5 Darüber hinaus bestehen Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegen den Anbieter nur, wenn der Anbieter eine Pflicht verletzt, welche für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist (Kardinalpflicht). Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt.

7.6 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit der Anbieter einen Schaden grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht hat, im Falle der Verletzung von Leib und Leben oder in Fällen von gesetzlich zwingend vorgeschriebener Haftung.

8. Kartellrechtliche Compliance-Verpflichtungen für Anbieter und Nutzer

8.1 Im Rahmen des Betriebs der OneTwoChem-Plattform unternehmen alle Beteiligten (Anbieter und Nutzer) alle zumutbaren Anstrengungen, um die Einhaltung aller anwendbaren kartellrechtlichen Vorschriften zu gewährleisten (kartellrechtliche Compliance).

8.2 Die OneTwoChem-Plattform sieht technische und verhaltensbezogene Compliance-Maßnahmen vor, die gewährleisten, dass der Anbieter und alle mit ihm gemäß § 15 Aktiengesetz verbundenen Unternehmen (nachstehend „Evonik-Gruppe“ genannt) keinen Zugang zu individualisierten Informationen haben, welche die einzelnen Nutzer auf der OneTwoChem-Plattform zur Verfügung stellen oder im Rahmen der über die OneTwoChem-Plattform vermittelten Optionen i.S.v. Ziffer 2.3 generiert werden. Alle Daten, die auf der OneTwoChem-Plattform zur Verfügung gestellt oder durch die OneTwoChem-Plattform generiert werden, werden durch einen Dritten, der nicht Teil der Evonik-Gruppe ist (nachstehend „Daten-Host“), gespeichert. Zudem wird der technische Betrieb der OneTwoChem-Plattform ebenfalls von einem Dritten, der nicht Teil der Evonik-Gruppe ist (nachstehend „Technischer Betreiber“), durchgeführt. Der Technische Betreiber kann jedoch mit dem Daten-Host identisch sein. Um einen kartellrechtlich unzulässigen Informationsfluss von Daten der OneTwoChem-Plattform zum Anbieter auszuschließen, hat der Anbieter jeweils mit dem Technischen Betreiber und dem Daten-Host (sofern nicht personenidentisch) einen sog. “Chinese Wall”-Grundsatz vereinbart, nach dem es dem Technischen Betreiber und dem Daten-Host untersagt ist, individualisierte Informationen der OneTwoChem-Plattform gegenüber dem Anbieter zu offenbaren oder zugänglich zu machen. Informationen dürfen dem Anbieter ausschließlich in aggregierter Form und in dem notwendigen Umfang offenbart werden, wie dies für den kommerziellen Betrieb und die Weiterentwicklung der OneTwoChem-Plattform durch den Anbieter erforderlich ist.

8.3 Darüber hinaus sieht die OneTwoChem-Plattform technische und verhaltensbezogene Compliance-Maßnahmen vor, die gewährleisten, dass kein Nutzer Zugang zu Informationen über die Aktivitäten und Optionen anderer Nutzer erhält. Insbesondere sieht die OneTwoChem-Plattform vor, dass die Angebote der auf der Plattform registrierten Verkäufer so voneinander abgeschirmt sind, dass kein Verkäufer die Angebote anderer Verkäufer einsehen kann. Alle Informationen, die jeweils eine über die OneTwoChem-Plattform generierte Option betreffen, werden ausschließlich den betroffenen Nutzern zugänglich gemacht.

8.4 Der Nutzer verpflichtet sich, alle anwendbaren kartellrechtlichen Vorschriften zu beachten. Der Nutzer als Verkäufer wird seine Angebote im Regelfall nur für potenzielle Käufer und nicht für Wettbewerber für die jeweils betroffene Produkte freischalten. Der Nutzer als Käufer wird sich im Regelfall nur für solche Angebote freischalten lassen, die nicht im Wettbewerb zu Produkten stehen, die er selbst anbietet und vertreibt. Für den Ausnahmefall von Transaktionen zwischen Wettbewerbern für das betroffene Produkt (insbes. Kollegenlieferungen) verpflichten sich die beteiligten Nutzer (Käufer und Verkäufer) die kartellrechtlichen Vorgaben für derartige Geschäfte zu beachten und die OneTwoChem-Plattform nicht als Plattform für einen unzulässigen Informationsaustausch zu nutzen. Weiterhin verpflichtet sich der Käufer sicherzustellen, dass Angebote nur berechtigten Personen innerhalb seines Konzerns zugänglich gemacht werden. Angebote, Informationen über Preise und/oder sonstige Konditionen leitet der Käufer nicht an Personen außerhalb seines Konzerns weiter. Ziffer 4.7 gilt entsprechend.

9. Geheimhaltung

9.1 Der Nutzer ist verpflichtet, alle im Rahmen der Nutzung der OneTwoChem-Plattform erlangten Geschäftsgeheimnisse oder sonstige vertraulichen Informationen des Anbieters und/oder der anderen Nutzer vertraulich zu behandeln und nur für die Zwecke der Nutzung der OneTwoChem-Plattform und/oder Abwicklung separater Transaktionen zur Umsetzung von Optionen zu nutzen. Die Verpflichtung zur Vertraulichkeit und beschränkten Verwendung gilt nicht für Informationen, (i) die dem Nutzer nachweislich vor Kenntniserlangung bekannt waren oder (ii) der Öffentlichkeit zugängig waren oder der Öffentlichkeit später zugängig geworden sind, ohne dass der Nutzer hierfür verantwortlich war oder (iii) zu einem beliebigen Zeitpunkt von einem nach bester Kenntnis des Nutzers dazu berechtigten Dritten zugängig gemacht worden sind.

9.2 Der Nutzer ist jedoch berechtigt, vertrauliche Informationen an seine im Sinne des § 15 AktG verbundene Unternehmen weiterzugeben, soweit dies für den Zweck der Nutzung der OneTwoChem-Plattform und/oder zur Abwicklung separater Transaktionen zur Umsetzung von Optionen erforderlich ist. Der Nutzer ist zudem befugt, vertrauliche Informationen Behörden und Gerichten, denen gegenüber er gesetzlich verpflichtet ist, in dem erforderlichen Umfang zugänglich zu machen.

9.3 Vorstehende Verpflichtungen bestehen für den Zeitraum von drei Jahren ab Kenntniserlangung.

10. Datenschutz

Der Anbieter beachtet die gesetzlichen datenschutzrelevanten Vorgaben in der jeweiligen aktuellen Fassung. Insbesondere wird der Anbieter personenbezogene Nutzerdaten nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten anderweitig zur Kenntnis bringen. Einzelheiten zur Einhaltung von datenschutzrechtlichen Vorgaben sind den Datenschutzbestimmungen zu entnehmen.

11. Anpassung der Bedingungen

Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese Bedingungen von Zeit zu Zeit anzupassen. Der Nutzer wird darüber jeweils informiert und gebeten, die Geltung der aktualisierten Bedingungen zu bestätigen. Bestätigt der Nutzer die geänderten Bedingungen nicht, so bedeutet diese Ablehnung eine ordentliche Kündigung der bis dahin geltenden Bedingungen. Es gelten die allgemeinen Regeln zu Kündigungsrechten und Vertragsbeendigung.

12. Kündigungsrechte/Vertragsbeendigung

12.1 Der Nutzer hat das Recht, jederzeit die Löschung der Registrierung zu verlangen. Die Löschung der Registrierung kann mit einer formlosen E-Mail an support_OneTwoChem@big-picture.de vorgenommen werden.

12.2 Der Anbieter ist berechtigt, eine bestehende Registrierung ohne Angabe von Gründen zu löschen, und kann dies insbesondere dann tun, wenn der Nutzer bei der Registrierung falsche Angaben gemacht hat oder gegen diese Bedingungen verstößt. Der Nutzer wird über die Löschung durch entsprechende Nachrichten an die für registrierte Anwender des Nutzers hinterlegten E-Mail Adressen informiert.

12.3 Die Löschung der Registrierung bedeutet die ordentliche Kündigung dieser Bedingungen. Mit der Löschung der Registrierung entfällt die Berechtigung zur Nutzung der OneTwoChem-Plattform. Im Falle der Löschung der Registrierung wird der Anbieter die Registrierungsdaten des Nutzers binnen fünf Werktagen unwiderruflich löschen. Ausgenommen sind solche Speicherungen, die wegen gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder wegen gesetzlich legitimierter Nutzungszwecke fortgesetzt werden (z. B. bei Verfolgung missbräuchlicher Nutzung).

13. Schlussbestimmungen

13.1 Salvatorische Klausel Sollten einzelne Regelungen dieser Bedingungen ganz oder teilweise nichtig oder undurchführbar sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

13.2 Anwendbares Recht; Gerichtsstand Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf (CISG) vom 11. April 1980 wird ausgeschlossen. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Essen (Nordrhein-Westfalen), Deutschland. Der Anbieter ist jedoch daneben berechtigt, vor dem Gericht zu klagen, das am Sitz des Nutzers zuständig ist.